Entscheidungen treffen / finden Viele Menschen tun sich schwer, sich zu entscheiden. Das fängt schon oft nach dem aufstehen an. Welches Frühstück? Mit Toast oder Graubrot? Herbe (Wurst / Käse) oder doch süß (Konfitüte / Nutella o.ä.)? O-Saft ja oder nein? hartes oder weiches Ei? usw… Dann kommt der Kleiderschrank. Welche Anlässe finden heute statt. Was passt da am besten? Business oder doch causal? welche Schuhe usw…? Im Laufe des Tages kommen dann noch die mehr oder weniger komplexe Entscheidungen im Job, der Partnerschaft und mit den Kindern. Auch Freizeitaktivitäten können hier eine Rolle spielen. Die wichtigste Regel lautet: auch eine nicht so gute Entscheidung ist immer noch besser wie keine Entscheidung! Und die wichtigste Grundlage für eine Entscheidung ist nicht, wie viele Glauben, die “realen” Argumente. Dass wichtigste ist das Gefühl zu den Entscheidungen. Treffen Sie Ihre Entscheidungen mit der “Vernunft” gegen das “ungute” Gefühl, wird ihre Entscheidung häufig nicht lange von Bestand sein. Ein gutes Beispiel dafür ist der Verkauf von Finanzdienstleistungen. Wenn der Verkäufer dem Kunden mit “vernünftigen” und logischen Argumenten einen Vertrag verkauft, der Kunde aus Vernunftsgründen kauft, kann es trotzdem zur Kaufreue kommen. Da er, der Kunde, nicht am Gefühl abgeholt wurde und dieses nicht”mitspielt”, verliert der Kunde mit der Zeit seine Überzeugung und storniert. Das gilt auch bei der Berufsfindung von Jugendlichen. Wenn die Tochter / der Sohn davon träumen, künstlerisch sich zu entwickeln und die Eltern das für unvernünftig halten, werden die Kinder oft in Job´s getrieben, die vernünftig sind. Doch wundern sich die Eltern dann, dass die Ausbildung abgebrochen wird. Schuld ist, dass das Gefühl nicht mitgespielt hat. Sie lernen hier Entscheidungen so abzuprüfen, dass alle Faktoren Ihren Raum bekommen. Klare Vorstellungen, Fakten und Ihr eigenes Gefühl! Sprechen Sie mit uns!
Entscheidungen treffen / finden Viele Menschen tun sich schwer, sich zu entscheiden. Das fängt schon oft nach dem aufstehen an. Welches Frühstück? Mit Toast oder Graubrot? Herbe (Wurst / Käse) oder doch süß (Konfitüte / Nutella o.ä.)? O-Saft ja oder nein? hartes oder weiches Ei? usw… Dann kommt der Kleiderschrank. Welche Anlässe finden heute statt. Was passt da am besten? Business oder doch causal? welche Schuhe usw…? Im Laufe des Tages kommen dann noch die mehr oder weniger komplexe Entscheidungen im Job, der Partnerschaft und mit den Kindern. Auch Freizeitaktivitäten können hier eine Rolle spielen. Die wichtigste Regel lautet: auch eine nicht so gute Entscheidung ist immer noch besser wie keine Entscheidung! Und die wichtigste Grundlage für eine Entscheidung ist nicht, wie viele Glauben, die “realen” Argumente. Dass wichtigste ist das Gefühl zu den Entscheidungen. Treffen Sie Ihre Entscheidungen mit der “Vernunft” gegen das “ungute” Gefühl, wird ihre Entscheidung häufig nicht lange von Bestand sein. Ein gutes Beispiel dafür ist der Verkauf von Finanzdienstleistungen. Wenn der Verkäufer dem Kunden mit “vernünftigen” und logischen Argumenten einen Vertrag verkauft, der Kunde aus Vernunftsgründen kauft, kann es trotzdem zur Kaufreue kommen. Da er, der Kunde, nicht am Gefühl abgeholt wurde und dieses nicht”mitspielt”, verliert der Kunde mit der Zeit seine Überzeugung und storniert. Das gilt auch bei der Berufsfindung von Jugendlichen. Wenn die Tochter / der Sohn davon träumen, künstlerisch sich zu entwickeln und die Eltern das für unvernünftig halten, werden die Kinder oft in Job´s getrieben, die vernünftig sind. Doch wundern sich die Eltern dann, dass die Ausbildung abgebrochen wird. Schuld ist, dass das Gefühl nicht mitgespielt hat. Sie lernen hier Entscheidungen so abzuprüfen, dass alle Faktoren Ihren Raum bekommen. Klare Vorstellungen, Fakten und Ihr eigenes Gefühl! Sprechen Sie mit uns!
Lebe-LebensWert.de® Herbert Jenning Vertriebsprofi Hypnose- und Mentalcoach Heilpraktiker für Psychotherapie NLP Master Coach Hypnosetherapeut Lebe-LebensWert® Sperberhorst 6 Raum 2.7 22459 Hamburg Tel: 040 / 380 488 77 EMail: info@Lebe-LebensWert.de
Lebe-LebensWert.de® Herbert Jenning Vertriebsprofi Hypnose- und Mentalcoach Heilpraktiker für Psychotherapie NLP Master Coach Hypnosetherapeut Lebe-LebensWert® Sperberhorst 6 Raum 2.7 22459 Hamburg Tel: 040 / 380 488 77 EMail: info@Lebe-LebensWert.de